Berufsausbildung

Ihr Ansprechpartner:
Herr Rocco Mehnert
Tel.: 08342 4000-270
E-Mail-Kontakt

Jetzt Bewerben

Karrieren für Hand- und Kopfwerker

Informieren Sie sich über die Ausbildungsangebote und unser interessantes Arbeitsumfeld. Gerne dürfen Sie uns für detailliertere Infos zum Berufsbild auch vor Ort besuchen. Vermitteln Sie sich dabei Ihren persönlichen Eindruck von der Eisen Fendt GmbH und von unserem Team.
Sie möchten Ihre Entscheidung zur Berufswahl lieber mit einem kurzen Praktikum unterstützen?
Ihr Ansprechpartner steht Ihnen für alle Fälle sowie einer Terminpalnung gerne und auskunftsbereit zur Verfügung. Wir freuen uns auf ein erstes Gespräch mit Ihnen!

Kaufmann für Büromanagement (m|w)

„An meiner Ausbildung gefällt mir besonders gut die Abwechslung zwischen Computerarbeit und Kontakt mit Kunden oder Mitarbeitern. Viele Arbeiten bauen aufeinander auf, wodurch man sein Erlerntes, sowohl aus dem Betrieb als auch aus der Berufsschule, gut einsetzen kann.“

Bettina, Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement

Ausbildungsberuf Kauffrau für Büromanagement

In dieser Ausbildung lernst du, den gesamten Büroalltag zu organisieren. Am Telefon vereinbarst du Termine und verbindest Kunden in die richtige Abteilung. Durch deine abwechslungsreichen Aufgaben lernst du alle kaufmännischen Abläufe im Unternehmen kennen. Du bearbeitest Bestellungen, kontrollierst Rechnungen und kümmerst dich um Lieferanten- und Kundendaten. 

Während deiner Ausbildung arbeitest du in verschiedenen Abteilungen. Dadurch lernst du alle Bereiche kennen, die für den Beruf als Kauffrau/-mann für Büromanagement wichtig sind. 

 

Deine Interessen:

  • Organisieren
  • Arbeiten am PC
  • Kontakt mit Menschen

Jetzt bewerben

Fachkraft für Lagerlogistik (m|w)

„An meiner Ausbildung gefällt mir die Vielseitigkeit. Jeder Tag von mir sieht anders aus, so wird mir nie langweilig. Außerdem finde ich das Arbeitsklima bei Eisen Fendt toll. Die Kollegen haben immer ein offenes Ohr und wenn man Hilfe braucht, bekommt man sie auch.“

Marco, Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik

Ausbildung Fachkraft für Lagerlogistik

Als Fachkraft für Lagerlogistik hast du jeden Tag andere Aufgaben. Du bedienst den Gabelstapler, holst Ware aus dem Regal und belädst unsere LKWs. Ankommende Bestellungen werden von dir kontrolliert und zum richtigen Lagerort gebracht. Du verpackst unsere Kundenbestellungen und kümmerst dich um den Versand. Mit unserem Scannersystem verlierst du dabei nie die Übersicht. 

Während deiner Ausbildung erhältst du Einblick in verschiedene Abteilungen und lernst dadurch alle Bereiche kennen, die für den Beruf als Fachkraft für Lagerlogistik wichtig sind. 

 

Deine Interessen:

  • Abwechslungsreiche Aufgaben
  • Körperliche Belastbarkeit
  • Sorgfältiges Arbeiten

Jetzt bewerben

Kaufmann für Einzelhandel (m|w)

„Ich arbeite gern bei Eisen Fendt, weil die Kollegen super sind und man mit dem Team richtig gut zusammenarbeiten kann. An meiner Ausbildung gefällt mir besonders gut, dass man so viel Kundenkontakt hat.“

Chris, Ausbildung zum Kaufmann für Einzelhandel

Ausbildung Kaufmann im Einzelhandel

Wolltest du schon immer mal wissen, welche Werkzeuge und Materialien ein Handwerker braucht? In deiner Ausbildung lernst du, wie ein Profi arbeitet und was er dazu benötigt. Du führst Verkaufsgespräche mit unseren Kunden und hilfst ihnen, die richtigen Produkte zu finden. Am Computer erstellst du Angebote und kümmerst dich um Bestellungen. 

Während deiner Ausbildung arbeitest du in verschiedenen Abteilungen. Dadurch lernst du alle Bereiche kennen, die für den Beruf als Kauffrau/-mann im Einzelhandel wichtig sind.

 

Deine Interessen:

  • Kontakt mit Menschen
  • Werkzeuge für Profis
  • Mathematik

Jetzt bewerben

Kaufmann für Groß- und Einzelhandel (m|w)

Ich mache eine Ausbildung zum Groß- und Außenhandelskaufmann. An der Ausbildung finde ich das Arbeiten am PC sowie den direkten Kundenkontakt sehr spannend. Außerdem gefällt mir das ruhige arbeiten im Büro sehr gut. Ich fühle mich hier bei der Firma Eisen Fendt total wohl, weil ich mit sehr netten Kollegen zusammenarbeite und das Arbeitsumfeld wirklich gut ist. Dazu kommt, dass einem hier in der Ausbildung wirklich viel geboten wird.

Stefan, Ausbildung zum Kaufmann für Groß- und Außenhandel

Ausbildung Kaufmann im Groß- und Außenhandel

Du interessierst dich für die großen Aufträge? Als Kauffrau/-mann für Groß- und Außenhandel sorgst du dafür, dass große Mengen Stahl beschafft und an Firmen verkauft werden. Du berätst unsere Kunden und erstellst für sie Angebote. Dabei arbeitest du hauptsächlich am PC und am Telefon. 

Während deiner Ausbildung arbeitest du in verschiedenen Abteilungen. Dadurch lernst du alle Bereiche kennen, die für den Beruf als Kauffrau/-mann im Groß- und Außenhandel wichtig sind.

 

Deine Interessen:

  • Kontakt mit Menschen
  • Arbeit am PC
  • Mathematik

Jetzt bewerben

Praktikum

Als Ausbildungsbetrieb sind wir stets an engagierten und zukünftigen Mitarbeiter interessiert.

Ihrer Bewerbung für ein Praktikum stehen wir jederzeit aufgeschlossen gegenüber.

Jetzt bewerben

Ihre Unterlagen zur Bewerbung

Für die Zusendung ihrer Bewerbung stehen Ihnen folgende Möglichkeiten zur Wahl.


1. Per Post an:

Eisen Fendt GmbH
z.Hd. Frau Doris Guggemos
Siemensring 1
87616 Marktoberdorf


2. Per Kontaktformular

Mittels Kontaktformular können Sie uns Ihre Bewerbung als PDF-Datei (max. 10Mb) senden.
Sie erhalten hierbei eine Bestätigung ihres Versandes per E-Mail.


 

 

Formular_Lehrstellenangebote

FormularSeiten_Lehrstellenangebote

Bewerbung

 

 

Bewerbung als:*
Datenschutz*
Lesen Sie hier unsere Erklärung zum Datenschutz für Bewerber

Information zum Datenschutz über unsere Verarbeitung von Bewerber-Daten nach Artikel 13, 14 und 21 der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

1.Verantwortlichkeit

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze ist:

Eisen Fendt GmbH
Siemensring 1
87616 Marktoberdorf

Datenschutzbeauftragter
Telefon: +49 (0)8432 40000
E-Mail: datenschutz(at)eisen-fendt.de

 


2. Zwecke und Rechtsgrundlage, auf der wir Ihre Daten verarbeiten

Wir verarbeiten personenbezogene Daten im Einklang mit den Bestimmungen der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) sowie anderen anwendbaren Datenschutzvorschriften. Details im Folgenden. Weitere Einzelheiten oder Ergänzungen zu den Zwecken der Datenverarbeitung können Sie den jeweiligen Vertragsunterlagen, Formularen, der Einwilligungserklärung und anderen Ihnen bereitgestellten Informationen entnehmen.

2.1 Zwecke zur Erfüllung eines Vertrages oder von vorvertraglichen Maßnahmen (Art. 6 Abs. 1 b DSGVO)

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt zur Bearbeitung Ihrer Bewerbung auf eine konkrete Stellenausschreibung oder als Initiativbewerbung und in diesem Zusammenhang insbesondere für folgende Zwecke: Prüfung und Beurteilung Ihrer Eignung für die zu besetzende Stelle, Leistungs- und Verhaltensbewertung im gesetzlich zulässigen Umfang, ggf. zur Registrierung und Authentifizierung für die Bewerbung über unsere Website, ggf. zur Erstellung des Arbeitsvertrages, Nachweisbarkeit von Transaktionen, Aufträgen und sonstigen Vereinbarungen sowie zur Qualitätskontrolle durch entsprechende Dokumentation, Maßnahmen zur Erfüllung der allgemeinen Sorgfaltspflichten, statistische Auswertungen zur Unternehmenssteuerung, Reise- und Veranstaltungsmanagement, Reisebuchung und Reisekostenabrechnung, Berechtigungs- und Ausweisverwaltung, Kostenerfassung und Controlling, Berichtswesen, interne und externe Kommunikation, Abrechnung und steuerliche Bewertung betrieblicher Leistungen (z.B. Fahrradleasing), Abrechnung über Firmen-Kreditkarte, Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz, vertragsbezogene Kommunikation (einschließlich Terminvereinbarungen) mit Ihnen, Geltendmachung rechtlicher Ansprüche und Verteidigung bei rechtlichen Streitigkeiten; Gewährleistung der IT-Sicherheit (u. a. System- bzw. Plausibilitätstests) und der allgemeinen Sicherheit, u. a. Gebäude- und Anlagensicherheit, Sicherstellung und Wahrnehmung des Hausrechts durch entsprechende Maßnahmen wie auch ggf. durch Videoüberwachungen zum Schutz von Dritten und unseren Mitarbeitern sowie zur Verhinderung von und zur Sicherung von Beweismitteln bei Straftaten; Gewährleistung der Integrität, Verhinderung und Aufklärung von Straftaten; Authentizität und Verfügbarkeit der Daten, Kontrolle durch Aufsichtsgremien oder Kontrollinstanzen (z. B. Revision); Auskunft gegenüber Behörden und Krankenkassen.

2.2 Zwecke im Rahmen eines berechtigten Interesses von uns oder Dritten (Art. 6 Abs. 1 f DSGVO)

Über die eigentliche Erfüllung des (Vor-) Vertrages hinaus verarbeiten wir Ihre Daten gegebenenfalls, wenn es erforderlich ist, um berechtigte Interessen von uns oder Dritten zu wahren. Verarbeitungen Ihrer Daten finden nur dann und insoweit statt, als keine überwiegenden Interessen Ihrerseits gegen eine entsprechende Verarbeitung sprechen, wie insbesondere für folgende Zwecke: Maßnahmen zur Weiterentwicklung bestehender Systeme, Prozesse und Dienstleistungen; Abgleiche mit europäischen und internationalen Antiterrorlisten soweit über die gesetzlichen Verpflichtungen hinausgehend; Anreicherung unserer Daten, u.a. durch Nutzung oder der Recherche öffentlich zugänglicher Daten soweit erforderlich; Benchmarking; Entwicklung von Scoring-Systemen oder automatisierten Entscheidungsprozessen; Gebäude- und Anlagensicherheit (z. B. durch Zutrittskontrollen und Videoüberwachung), soweit über die allgemeinen Sorgfaltspflichten hinausgehend; interne und externe Untersuchungen, Sicherheitsüberprüfungen.

2.3 Zwecke im Rahmen Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 a DSGVO)

Eine Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten kann für bestimmte Zwecke (z. B. die Einholung von Referenzen bei früheren Arbeitgebern oder die Nutzung Ihrer Daten für spätere Vakanzen) auch aufgrund Ihrer Einwilligung erfolgen. In der Regel können Sie diese jederzeit widerrufen. Über die Zwecke und über die Konsequenzen eines Widerrufs oder der Verweigerung einer Einwilligung werden Sie gesondert im entsprechenden Text der Einwilligung informiert. Grundsätzlich gilt, dass der Widerruf einer Einwilligung erst für die Zukunft wirkt. Verarbeitungen, die vor dem Widerruf erfolgt sind, sind davon nicht betroffen und bleiben rechtmäßig.

2.4 Zwecke zur Erfüllung gesetzlicher Vorgaben (Art. 6 Abs. 1 c DSGVO) oder im öffentlichen Interesse (Art. 6 Abs. 1 e DSGVO)

Wie jeder, der sich am Wirtschaftsgeschehen beteiligt, unterliegen auch wir einer Vielzahl von rechtlichen Verpflichtungen. Primär sind dies gesetzliche Anforderungen (z.B. Betriebsverfassungsgesetz, Sozialgesetzbuch, Handels- und Steuergesetze), aber auch ggf. aufsichtsrechtliche oder andere behördliche Vorgaben (z.B. Berufsgenossenschaft). Zu den Zwecken der Verarbeitung gehören ggf. die Identitäts- und Altersprüfung, Betrugs- und Geldwäscheprävention (z.B. Abgleiche mit europäischen und internationalen Antiterrorlisten), das betriebliche Gesundheitsmanagement, die Gewährleistung der Arbeitssicherheit, die Erfüllung steuerrechtlicher Kontroll- und Meldepflichten sowie die Archivierung von Daten zu Zwecken des Datenschutzes und der Datensicherheit sowie für Zwecke der Prüfung durch Arbeitsamt, Steuerberater/Wirtschaftsprüfer, Steuer- und andere Behörden. Darüber hinaus kann die Offenlegung personenbezogener Daten im Rahmen von behördlichen/gerichtlichen Maßnahmen zu Zwecken der Beweiserhebung, Strafverfolgung oder der Durchsetzung zivilrechtlicher Ansprüche erforderlich werden.


3. Die von uns verarbeiteten Datenkategorien, soweit wir Daten nicht unmittelbar von Ihnen erhalten, und deren Herkunft

Soweit dies für die Vertragsbeziehung mit Ihnen und die von Ihnen ausgesprochene Bewerbung erforderlich ist, verarbeiten wir ggf. von anderen Stellen oder von sonstigen Dritten zulässigerweise erhaltene Daten. Zudem verarbeiten wir personenbezogene Daten, die wir aus öffentlich zugänglichen Quellen (wie z.B. Handels- und Vereinsregister, Melderegister, Presse, Internet und andere Medien) zulässigerweise gewonnen, erhalten oder erworben haben, soweit dies erforderlich ist und wir nach den gesetzlichen Vorschriften diese Daten verarbeiten dürfen.

Relevante personenbezogene Datenkategorien können insbesondere ggf. sein:

  • Adress- und Kontaktdaten (Melde- und vergleichbare Daten, wie z.B. E-Mail-Adresse und Telefonnummer)
  • Informationen über Sie im Internet oder in sozialen Netzwerken

4. Empfänger oder Kategorien von Empfängern Ihrer Daten

Innerhalb unseres Hauses erhalten diejenigen internen Stellen bzw. Organisationseinheiten Ihre Daten, die diese zur Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten (wie Führungskräfte und Fachverantwortliche, die einen neuen Mitarbeiter suchen oder an der Entscheidung über die Stellenbesetzung mitwirken, Buchhaltung, Betriebsarzt, Arbeitssicherheit, ggf. Mitarbeitervertretung usw.) oder im Rahmen der Bearbeitung und Umsetzung unseres berechtigten Interesses benötigen. Eine Weitergabe Ihrer Daten an externe Stellen erfolgt ausschließlich:

  • zu Zwecken, bei denen wir zur Erfüllung gesetzlicher Vorgaben zur Auskunft, Meldung oder Weitergabe von Daten verpflichtet (z.B. Finanzbehörden) oder berechtigt sind oder die Datenweitergabe im öffentlichen Interesse liegt (vgl. Ziffer 2.4);
  • soweit externe Dienstleistungsunternehmen Daten in unserem Auftrag als Auftragsverarbeiter oder Funktionsübernehmer verarbeiten (z.B. Kreditinstitute, externe Rechenzentren, Reisebüro/Travel-Management, Druckereien oder Unternehmen für Datenentsorgung, Kurierdienste, Post, Logistik);
  • aufgrund unseres berechtigten Interesses oder des berechtigten Interesses des Dritten für im Rahmen der unter Ziffer 2.2 genannten Zwecke (z.B. an Behörden, Auskunfteien, Rechtsanwälte, Gerichte, Gutachter, angehörige Unternehmen und Gremien und Kontrollinstanzen);
  • wenn Sie uns eine Einwilligung zur Übermittlung an Dritte gegeben haben.

Wir werden Ihre Daten darüber hinaus nicht an Dritte weitergeben, sofern wir Sie darüber nicht gesondert informieren. Soweit wir Dienstleister im Rahmen einer Auftragsverarbeitung beauftragen, unterliegen Ihre Daten dort den von uns vorgegebenen Sicherheitsstandards, um ihre Daten angemessen zu schützen. In den übrigen Fällen dürfen die Empfänger die Daten nur für die Zwecke nutzen, für die sie ihnen übermittelt wurden.

 

 

5. Dauer der Speicherung Ihrer Daten

Wir verarbeiten und speichern Ihre Daten im Grundsatz für die Dauer Ihrer Bewerbung. Das schließt auch die Anbahnung eines Vertrages mit ein (vorvertraglichen Rechtsverhältnis).

Darüber hinaus unterliegen wir verschiedenen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten, die sich unter anderem aus dem Handelsgesetzbuch (HGB) und der Abgabenordnung (AO), ergeben. Die dort vorgegebenen Fristen zur Aufbewahrung bzw. Dokumentation betragen bis zehn Jahre über das Ende der Vertragsbeziehung oder des vorvertraglichen Rechtsverhältnisses hinaus. Ihre Bewerbungsunterlagen werden bei Nicht-Einstellung nach Ablauf von sechs Monaten im Original zurückgegeben. Elektronische Daten werden nach sechs Monaten entsprechend gelöscht. Sollten wir Ihre Daten für spätere Vakanzen länger speichern wollen, werden die Daten zu späteren Zeitpunkten gelöscht; Einzelheiten dazu werden Ihnen im Zusammenhang mit dem jeweiligen Prozess mitgeteilt.

Sind die Daten für die Erfüllung vertraglicher oder gesetzlicher Pflichten und Rechte nicht mehr erforderlich, werden diese regelmäßig gelöscht, es sei denn, deren - befristete Weiterverarbeitung ist zur Erfüllung der unter Ziffer 2.2 aufgeführten Zwecke aus einem überwiegenden berechtigten Interesse unseres Hauses erforderlich. Ein solches überwiegendes berechtigtes Interesse liegt z.B. dann vor, wenn eine Löschung wegen der besonderen Art der Speicherung nicht oder nur mit unverhältnismäßig hohem Aufwand möglich ist. In diesen Fällen können wir auch nach Beendigung unserer Vertragsbeziehung für eine mit den Zwecken vereinbarte Dauer Ihre Daten speichern und ggf. in beschränktem Umfang nutzen. Grundsätzlich tritt in diesen Fällen an die Stelle einer Löschung eine Einschränkung der Verarbeitung. Mit anderen Worten, die Daten werden gegen die sonst übliche Nutzung durch entsprechende Maßnahmen gesperrt.


6. Verarbeitung Ihrer Daten in einem Drittland oder durch eine internationale Organisation

Eine Datenübermittlung an Stellen in Staaten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums EU/EWR (sogenannte Drittländer) erfolgt dann, wenn es zur Ausführung einer vertraglichen Verpflichtung Ihnen gegenüber erforderlich sein sollte (z. B. Bewerbung für eine Stelle im Ausland), oder es im Rahmen eines berechtigten Interesses von uns oder einem Dritten liegt oder Sie uns eine Einwilligung erteilt haben.

Dabei kann die Verarbeitung Ihrer Daten in einem Drittland auch im Zusammenhang mit der Einschaltung von Dienstleistern im Rahmen der Auftragsverarbeitung erfolgen. Soweit für das betreffende Land kein Beschluss der EU-Kommission über ein dort vorliegendes angemessenes Datenschutzniveau vorliegen sollte, gewährleisten wir nach den EU-Datenschutzvorgaben durch entsprechende Verträge, dass ihre Rechte und Freiheiten angemessen geschützt und garantiert werden. Informationen zu den geeigneten oder angemessenen Garantien und die Möglichkeit, wie und wo eine Kopie von diesen zu erhalten ist, können auf Anfrage beim betrieblichen Datenschutzbeauftragten oder der für Sie zuständigen Personalabteilung angefordert werden.


7. Ihre Datenschutzrechte

Unter bestimmten Voraussetzungen können Sie uns gegenüber Ihre Datenschutzrechte geltend machen

Jede betroffene Person hat das Recht auf Auskunft nach Art. 15 DS-GVO, das Recht auf Berichtigung nach Art. 16 DS-GVO, das Recht auf Löschung nach Art. 17 DS-GVO, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DS-GVO sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit aus Art. 20 DS-GVO. Beim Auskunftsrecht und beim Löschungsrecht gelten die Einschränkungen nach §§ 34 und 35 BDSG. Darüber hinaus besteht ein Beschwerderecht bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde (Art. 77 DS-GVO i.V.m. § 19 BDSG).

Ihre Anträge über die Ausübung ihrer Rechte sollten nach Möglichkeit schriftlich an die oben angegebene Anschrift adressiert werden.


8. Umfang Ihrer Pflichten, uns Ihre Daten bereitzustellen

Sie brauchen nur diejenigen Daten bereitzustellen, die für die Bearbeitung ihrer Bewerbung oder für ein vorvertragliches Verhältnis mit uns erforderlich sind oder zu deren Erhebung wir gesetzlich verpflichtet sind. Ohne diese Daten werden wir in der Regel nicht in der Lage sein, den Bewerbungs- und Auswahlprozess weiter auszuführen. Sofern wir darüber hinaus Daten von Ihnen erbitten, werden Sie über die Freiwilligkeit der Angaben gesondert informiert.


9. Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung im Einzelfall (einschließlich Profiling)

Wir setzen keine rein automatisierten Entscheidungsverfahren gemäß Artikel 22 DSGVO ein. Sofern wir ein solches Verfahren zukünftig in Einzelfällen doch einsetzen sollten, werden wir Sie hierüber gesondert informieren, sofern dies gesetzlich vorgegeben ist.


Information über Ihr Widerspruchsrecht Art. 21 DSGVO

1. Sie haben das Recht, jederzeit gegen die Verarbeitung Ihrer Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 f DSGVO (Datenverarbeitung auf der Grundlage einer Interessenabwägung) oder Art. 6 Abs. 1 e DSGVO (Datenverarbeitung im öffentlichen Interesse) erfolgt, Widerspruch einzulegen. Voraussetzung ist allerdings, dass für Ihren Widerspruch Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen persönlichen Situation ergeben. Dies gilt auch für ein auf diese Bestimmung gestütztes Profiling im Sinne von Art. 4 Nr. 4 DSGVO.

Legen Sie Widerspruch ein, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Ihre Bewerbung können Sie natürlich jederzeit zurückziehen.

2. Es ist nicht geplant, Ihre personenbezogenen Daten für Zwecke der Direktwerbung zu nutzen. Trotzdem müssen wir Sie darüber informieren, dass Sie jederzeit das Recht haben, Widerspruch gegen Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Diesen Widerspruch werden wir für die Zukunft beachten.

Ihren Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten richten Sie schriftlich an:

Eisen Fendt GmbH
Personalabteilung
Siemensring 1
87616 Marktoberdorf


Unsere Information zum Datenschutz über unsere Datenverarbeitung nach Artikel (Art.) 13, 14 und 21 DSGVO kann sich von Zeit zu Zeit ändern. Alle Änderungen werden wir auf dieser Seite veröffentlichen. Ältere Versionen erhalten Sie auf Anfrage bei der verantwortlichen Stelle im Sinne des Datenschutzes.

Stellenangebote
Vorteile
Über uns

Eisen Fendt GmbH, Fachhandelspartner für Industrie, Handwerk und Gewerbe, Siemensring 1, 87616 Marktoberdorf